Startseite

Hauptversammlung 2016

Jahreshauptversammlung 2016


Die Faschingsgesellschaft hat einen neuen Präsidenten (li.) und einen neuen stellvertretenden Vorsitzenden (3.v.r.), von links: Jörg Asenkerschbaumer, Kathrin Kaske, Josef Putz, Patrick Wurm, Andreas Schmidhuber und Manuela Ecker. − Foto: Lambach

Eine "aufregende Saison in einem sehr kurzen Fasching" bilanzierte der Vorsitzende der Faschingsgesellschaft, Andreas Schmidhuber, bei der Hauptversammlung am Donnerstag im Gasthaus "El Loquito". Ein Hauptpunkt der Versammlung waren Neuwahlen, bei denen Schmidhuber im Amt bestätigt wurde und mit Patrick Wurm statt Katharina Kaske, die sich aus der engeren Vorstandschaft in die Funktion der Kassenprüferin zurückzog, einen neuen Stellvertreter hat. "Pack ma’s o!"; man habe "ein junges, ein schönes Team beinand", stellte Schmidhuber nach den Wahlen fest.Außerdem gab Schmidhuber bekannt, dass der Vorstand wieder einen Präsidenten bestimmt habe: Dieser Posten war eine Zeitlang vakant, nachdem sich Stefan Strohmeier vor einigen Jahren mehr ins Private zurückgezogen hatte. Jetzt ist mit dem 36-jährigen Jörg Asenkerschbaumer ein neuer Präsident gefunden. Jörg Asenkerschbaumer ist seit vielen Jahren im Verein tätig und hat schon sämtliche Aufgaben übernommen, angefangen vom Bojazzal über den Elferrat bis hin zum 2. Vorsitzenden.Bürgermeister Peter Haugeneder wies auf die gute Zusammenarbeit zwischen Stadt und Faschingsgesellschaft hin. Dass dieser Verein in der heutigen Zeit mit so einer großen Anzahl von Jugendlichen aufwarten könne, das sei auch ein Verdienst der Vorstandschaft, lobte der Bürgermeister die Mitglieder für ihr Engagement. − ina

Unsere Vorstände

 Item 01

1. Vorstand

Andreas Schmidhuer
 Item 01

2. Vorstand

Patrick Wurm
Back to Top